Bleiben Sie auf dem Laufenden

 

Honorarberatung im Kommen24. Oktober 2016

Mehr als jeder dritte deutsche Versicherungsmakler hat 2016 bereits Honorarberatung mit seinen Kunden vereinbart – Vorjahr: 25 Prozent. Zwei Drittel haben diese Möglichkeit noch nicht genutzt. Das ist das Ergebnis einer repräsentitven Umfrage, die im September 2016 publiziert wurde. Überraschenderweise ist für die Akzeptanz der Honorarberatung die Größe des Maklerbüros mit entscheidend.


Je größer das Maklerbüro ist, desto häufiger wird ein Honorar vereinbart: In Maklerbüros mit mehr als vier Beschäftigten haben 52 Prozent der Befragten bereits gegen Honorar beraten – rein auf Provisionsbasis arbeiten 13 Prozent. Im Vorjahr traf das auf keinen der befragten Makler zu. In den Maklerbüros mit zwei bis vier Mitarbeitern sind es 34 Prozent, die bereits ein Honorar für eine Beratung vereinbart haben (2015: 24 Prozent). Allein arbeitende Makler setzen zu rund einem Viertel zumindest teilweise auf Honorarberatung, eine Steigerung von acht Prozent gegenüber dem Vorjahr.


Honorarberatung hat auch aus Sicht der Kunden einen wichtigen Vorteil gegenüber klassischer Finanzberatung: Der Berater ist nicht am Verkauf bestimmter Produkte interessiert, er lebt tatsächlich von der Beratung – kein Verkaufsdruck also.


“In voraussichtlich zehn Jahren sind Provisionen ein Relikt der Vergangenheit”, sagt Hannes Fahrnberger, Geschäftsleiter der Vienna-Life. “Deutschland ist keine Insel und der Trend in den EU-Ländern geht deutlich in Richtung Honorar. Oder nehmen Sie die USA als Beispiel; da liegt der Anteil der Honorarberatung bei 70 Prozent, dort hat man aber auch 30 Jahre Vorsprung.“


Seit 2013 bietet die Vienna-Life die „RenTax Police“ am deutschen Versicherungsmarkt an. Die RenTax Police ist eine fondsgebundene Rentenversicherung ohne jegliche Abschlusskosten. „Im Einkauf liegt der Gewinn“. Basierend auf dieser alten Kaufmannsweisheit erhöht sich bei der RenTax-Police die Ablaufleistung bzw. die Rente deutlich.


Doch die RenTax Police bietet noch weitere Vorteile:
• Auswahl von Top-Investmentfonds, überwiegend aus den Bereichen der vermögensverwaltenden Fonds, Multi Asset-, Risk Parity-, Absolute Return- und Total Return-Fonds bei flexibler Aufteilung möglich
• Steuervorteile einer Rentenversicherung
• Individuelle Nachlassplanung
• Zusätzlicher Todesfallschutz wählbar
• Ab 50 € pro Monat
• Einmalzahlung und Zuzahlungen jederzeit möglich.

 

Näheres zur RenTaxPolice finden sie hier.

 

Zur Übersicht

 
 

Vienna-Life
Lebensversicherung AG
Vienna Insurance Group

Industriestrasse 2
9487 Bendern
Liechtenstein

Telefon +423 235 0660
Telefax +423 235 0669
E-Mail office@vienna-life.li

Vienna Insurance GroupWIENER STÄDTISCHE VERSICHERUNGSVEREIN